Inhouse-Schulungen

e-Learning lebt nicht unwesentlich davon, dass Teilnehmer möglichst alles zu Hause oder heimatnah erledigen können. Doch was nutzt e-Learning, wenn Sie oder Ihre Mitarbeiter am Ende doch noch weit fahren müssen? Im Rahmen der Corona-Pandemie wurden auch alleinige Onlinekurse und WebSeminare zugelassen. Sie ermögliche es nun, den gesamten Kurs von zu Hause aus zu absolvieren. Sollten jedoch Inhouse-Veranstaltungen gewnscht sein, sind auch diese möglich - mit eigenem Dozenten oder einem Dozenten der ccm-Campus®.

Für größere Strukturen sind in "normalen Zeiten" Inhouse-Schulungen nicht nur wegen des Wegfalls von Fahrtzeiten und -kosten interessant. Inhouse-Schulungen bieten auch die Möglichkeit, auf individuelle Begebenheiten einzugehen und das zu besprechen, was über Strukturen und Abläufe nicht nur den Strahlenschutz tangiert. So kann die Strahlenschutzschulung zum Element der Prozessverbesserung und der Qualitätssicherung werden und zur Erhöhung der Patientensicherheit beitragen.

Wenn Sie an einem Inhouse-Seminar interessiert sind, weil in Ihrem Krankenhaus, Ihrer Praxis oder Ihrem Umfeld genügend Teilnehmer zu akquirieren sind oder wenn Sie mit wenig Aufwand im eigenen Hause einen Strahlenschutzkurs organisieren möchten, sind Sie bei uns richtig und möchten vielleicht auch Partner werden. Gut strukturierte Prozesse und qualitativ hochwertige Unterrichtsmaterialien – für Sie hilfreich, für uns selbstverständlich.

ccm-Campus® bietet Strahlenschutzkurse mit Präsenzveranstaltungen Inhouse auch in Eigenregie – effizient, mit minimalem Aufwand und zeitlich flexibel organisierbar, angenehm für die Mitarbeiter, praxisnah und bundesweit möglich.

Wenn Sie Interesse haben, freuen wir uns über eine Nachricht an Service (at) ccm-Campus.de oder rufen Sie uns einfach an unter Fon: +49. 2171. 40 590 0