Spezialkurs

  • Spannend – mit Filmen lernen
  • Entspannt – wo und wann Sie möchten
  • Effizient – nur 1 Tag Präsenz/WebSeminar

ACHTUNG: Im Rahmen der Covid19-Krise 50 % Onlinekurs und 50% WebSeminar.

Ärzte, die alleinverantwortlich ionisierende Strahlen am Menschen einsetzen möchten, benötigen die Fachkunde im Strahlenschutz, spezifisch für das Anwendungsgebiet Röntgen, CT oder interventionelle Radiologie, für spezifische nuklearmedizinische oder strahlentherapeutische Anwendungen.

Der Spezialkurs ist spezifisch auf das Anwendungsgebiet ausgerichtet und folgt dem Grundkurs. Für die Radiologie werden die Bereiche unterschieden:

  • Röntgendiagnostik
  • Volumentomographie (DVT)
  • Computertomographie (CT)
  • Interventionelle Radiologie (IR)

Vor einer Subspezialisierung (DVT/CT/IR) ist die Teilnahme am Spezialkurs Röntgendiagnostik nötig.

Für die Nuklearmedizin und die Strahlentherapie gibt es eigene Kurse.

Die Hälfte des Kurses besteht aus eigenständigem Onlinelernen. Je nach Kursmodell kann die andere Hälfte des Kurses in Präsenz oder als WebSeminar absolviert werden. Wer im Lernprozess Fragen hat, kann diese bereits vor der Phase gemeinsamen Lernens im optional angebotenen WebKolloquium klären. ... Wenn schon Pflicht, dann spannend und doch entspannt – mit Filmen, die Sie jederzeit von überall aus abrufen und anschauen können, mit interessanten Übungsaufgaben, die auf die vorgeschrieben Prüfung vorbereiten und mit persönlicher Unterstützung.

Biaher sind folgende Spezialkurse genehmigt:

Die Teilnahmebescheinigungen sind bundesweit gültig.