Spezialkurs

  • Spannend – mit Filmen lernen
  • Entspannt – wo und wann Sie möchten
  • Effizient – nur 1 Tag Praxisphase

Ärzte, die alleinverantwortlich ionisierende Strahlen am Menschen einsetzen möchten, benötigen die Fachkunde im Strahlenschutz, spezifisch für das Anwendungsgebiet Röntgen, CT oder interventionelle Radiologie, für spezifische nuklearmedizinische oder strahlentherapeutische Anwendungen.

Der Spezialkurs ist spezifisch auf das Anwendungsgebiet ausgerichtet und folgt dem Grundkurs. Für die Radiologie werden die Bereiche unterschieden:

  • Röntgendiagnostik
  • Volumentomographie (DVT)
  • Computertomographie (CT)
  • Interventionelle Radiologie (IR)

Für die Nuklearmedizin und die Strahlentherapie gibt es eigene Kurse.

Nach geltendem Recht dürfen Strahlenschutzkurse auch mit Fernunterricht durchgeführt werden. Wir nutzen die Möglichkeit und bieten Ihnen bundesweit komfortable Kurse mit e-Learning und minimaler Präsenzphase. Wenn schon Pflicht, dann spannend und doch entspannt – mit Filmen, die Sie jederzeit von überall aus abrufen und anschauen können.

Folgender Spezialkurs ist für den Geltungsbereich der Röntgenverordnung genehmigt und kann bundesweit durchgeführt werden: