Aktualisierung von Kenntnissen und Fachkunde für medizinisches Personal nach RöV & StrlSchV

  • e-Learning – mit Filmen ganz entspannt
  • Minimale Präsenzphase – mehr muss nicht sein
  • Große Auswahl – Präsenzveranstaltungen in Ihrer Nähe

Schematische Darstellung Komplette Qualifikation Ärzte

Kenntnisse und Fachkunde im Strahlenschutz müssen alle 5 Jahre aktualisiert werden.

Unterschieden werden Aktualisierungen nach Röntgenverordnung (RöV) und nach Strahlenschutzverordnung (StrlSchV).

Die Aktualisierungen der Fachkunden erfolgt nach Röntgenverordnung und/oder Strahlenschutzverordnung. Die isolierte Aktualisierung nach Röntgen- oder Strahlenschutzverordnung dauert 8 Unterrichtsstunden, in der Kombination umfasst sie 12 Unterrichtsstunden.

Die Aktualisierung der Kenntnisse nach RöV kann in zwei Kategorien erfolgen:

  • 8-stündig für die Kenntnisse zur technischen Durchführung der Röntgendiagnostik und
  • 4-stündig für die Kenntnisse zur Bedienung einfacher Röntgeneinrichtungen ausschließlich nach Anweisung des anwesenden Arztes.

Wir bieten Aktualisierungen der Kenntnisse und der Fachkunde nach RöV und die kombinierte Aktualisierung nach RöV und StrlSchV an.

Nach geltendem Recht dürfen Strahlenschutzkurse auch mit Fernunterricht durchgeführt werden. Wir nutzen die Möglichkeit und bieten Ihnen komfortable Kurse mit 50 % e-Learning und reduzierter, zugleich praxisnaher Präsenzphase. Wenn schon Pflicht, dann spannend und doch entspannt – mit Filmen, die Sie jederzeit von überall aus abrufen und anschauen können und Unterricht, der den Alltag berücksichtigt.

Die Teilnahmebescheinigungen sind bundesweit gültig.